Mittwoch, 29. März 2017

Nähwerke

Und heute nochmal was genähtes, im Moment muss der Hund dran glauben. Da ist das Material billiger als für die Kinder...

Ich habe nach einer Anleitung von Pfotenprunk ein Halsband und einen Futterbeutel genäht. Ich bin auf Pfotenprunk über diverse Pins bei Pinterest gestolpert und fand die Anleitungen wirklich gut erklärt. Als ich das Geschirr genäht hatte, habe ich festgestellt, dass es neben dem Pfotenprunk Blog noch einen Materialshop gibt. So habe ich sowohl für das Halsband als auch für den Futterbeutel so  ein Materialkit gekauft und ich finde es toll. Das Halsband war glaub ich innerhalb von 15 min. genäht, der Futterbeutel hat mit einer halben Stunde auch nicht wirklich lange gedauert.




Ich wünsch Euch einen schönen Tag.

Dienstag, 28. März 2017

Speedscrap nach Sketchen

Freitags trifft man sich im DaniPeuss Forum zum gemeinsamen scrappen. Es gibt am 1. Freitag im Monat das Diktat von Ulrike, am letzten Freitag im Monat gibt es den PL-Bleib-dran-Freitagscrop von Frau Bergmolch und zwischendrin gibt es unterschiedliche Aktionen von Forumsmitgliedern für Forumsmitglieder.

Letzten Freitag habe ich zum Crop beigetragen. Nach einer Idee von Dani bzw. Mel gab es Speedscrappen nach Sketchen und ich möchte euch heute die Sketche und danach gemachten Layouts zeigen. Bitte entschuldigt die etwas bescheidene Qualität der Fotos aber es war dunkel........







Und damit wünsch ich euch noch einen schönen Abend, an diesem schönen Frühlingstag.

Freitag, 24. März 2017

Gurtband - ich nähe wieder

Letztes Wochenende war hier Stoffmarkt. Stoffe habe ich keine gefunden, aber Gurtband. Meine Gurtbanderfahrungen sind eher zwiespältig, weil ich da manchmal Probleme mit dem Vernähen habe. Mein ehrgeiziger Plan war aber ein Hundegeschirr für Sunny zu nähen.
Auf dem Stoffmarkt bin ich dann wieder in Kaufrausch verfallen und habe noch so Verschliesser zum Schlüsselband machen mitgenommen.
Tja was soll ich sagen, zum warm werden (immerhin habe ich meine Nähmaschine jetzt eine ganze Zeit lang nicht benutzt) habe ich für die Mädchen Schlüsselanhänger genäht. Ich glaub pro Band hat das nicht mehr als 5 min gedauert!


Ja und weil das so easy ging hab ich gar nicht lange rumgefackelt und das Geschirr für den Hund angefangen. Ich habe bei pfotenprunk eine tolle Anleitung gefunden und mich daran gehalten und ich glaube die reine Nähzeit für das Geschirr waren 1,5 Stunden.

Tada:



Und jetzt bin ich so megaglücklich über das individuelle Geschirr vom Hund in pink und rosa mit Sternen, da hab ich bei pfotenprunk noch gestöbert und gemerkt, die haben auch Materialsets... Jetzt geht das Nähen weiter ich will noch ein rosa Halsband und einen Futterbeutel machen.

Ich wünsch euch  einen schönen Start ins Wochenende.

Samstag, 18. März 2017

Quatschköpfe

Und noch ein Layout mit Fotos von Stefans Geburtstag. Gleichzeitig ist das Layout mein Beitrag zum aktuellen Mittwochssketch im Danipeuss-Forum. Daher gleich der passende Sketch dazu.




Freitag, 17. März 2017

Party people

Auf diesem Layout sind die Bilder von Stefans Geburtstagsfeier gelandet, die es nicht in das Minialbum geschafft haben.


Und damit wünsch ich Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Donnerstag, 16. März 2017

Rheinufer

Guten Morgen, heute lass ich euch ein ganz einfaches Layout da. Ich habe es von Christine geliftet.


Und damit wünsch ich euch einen schönen Tag, das Wochenende naht.

Mittwoch, 15. März 2017

NY

Irgendwie hab ich es diesmal überhaupt nicht geschafft an Mels 7 Tage/ 7 Sketche Herausforderung richtig teilzunehmen und auch hier auf dem Blog war es ruhig, viel zu ruhig. Aber so ist das eben manchmal da kommt einem einfach das Leben dazwischen.

Man ist mit anderen Dingen/Gedanken, sich selbst beschäftigt. Normalerweise brauch ich mein Hobby zum Ausgleich, aber jetzt hab ich mir selbst im Weg gestanden und konnte irgendwie nicht kreativ sein. 

Aber ich glaube jetzt, wo sich hier wieder Normalität einstellt, kommt auch der kreative Input wieder. So zeig ich heute ein Layout und hoffe die nächsten Monate kontinuierlicher hier auf dem Blog zusein.

 Das Layout ist schlicht und einfach, so mag ich das am Liebsten und ich habe endlich Stefans Traumreise verewigt.

Ich wünsch Euch noch einen schönen frühlingshaften Nachmittag.