Samstag, 12. November 2011

Wir gehen heut Laterne laufen....

... naja nicht heute, sondern am Donnerstag hatten wir hier den traditionellen Martinszug. Mit Singen, Laternen und der Geschichte vom heiligen Martin. Die letzten Jahre habe ich immer Laternen für die Kinder gemacht, zusätzlich zu denen, die sie selbst gestaltet haben. Dieses Jahr wollte ich es mir einfach machen und einfach die vom letzten Jahr nehmen. Leider hat es die Laternen aber bei unserem Umzug im Sommer ziemlich verdellert und als dann noch der Papa von Bastians Freund eine sensationelle Traktorlaterne gebaut hat, habe ich beschlossen doch neue zu machen. Wohlgemerkt war das am Dienstag, also wieder so auf den letzten Drücker und nein, bei mir reicht ja dann auch nicht eine Laterne, es müssen ja drei sein. Für jedes Kind eine Eigene sonst gibt es hier Eifersüchteleien. Die Mädchen wollten beide die gleiche Laterne, da habe ich dann nur die Farben ein wenig geändert, um sie auseinander halten zu können.
So nun aber genug geschrieben, hier sind die Laternen (sorry für die schlechte Qualität, aber die lassen sich im Dunkeln so schlecht fotografieren):







So da habe ich mir mal wieder selbst auf die Schulter geklopft...

Keine Kommentare: