Samstag, 2. Juni 2012

Taschenparade

Also neben der Massenproduktion der 20 Freundeklassenbücher habe ich den Rappel bekommen und musste mal nähen. Für mich ein Messangerbag, damit ich wenn ich mit allen Kindern unterwegs bin auch alles mitschleppen kann. Optimal auch als Wickeltasche. Den Schnitt gibt es als ebook bei Dawanda. Ganz netter Kontakt, ich verweise auch gerne auf den Elberbsen Blog.





Und nachdem ich mir diese Tasche genäht hatte haben die beiden Damen des Hauses auch gleich Bedarf angemeldet. Also noch schnell eine für Lena genäht, die für Jana ist zugeschnitten und muss noch genäht werden. Da die aber heute auf Messdienerwochenende ist, kann ich  mir noch Zeit lassen. Der Schnitt "Greta" ist von allerlieblichst.




Kommentare:

frau hase hat gesagt…

Meine liebe Susanne,
ich bin platt.
Absolut überwältigt.
Die erste Tasche fand ich schon so toll, und jetzt fährst Du hier so eine Parade auf - wahnsinn!
Und es ist noch gar nicht so lange her, da standest Du mit der Nähmaschine noch ziemlich auf Kriegsfuß...

Ganz liebe Grüße!

madicken02 hat gesagt…

junge junge- susanne!!! wann machst du das bloss?? klasse find ich das! liebe grüsse sabine

Karin hat gesagt…

wow!!!
Die sehen ja richtig professionell aus! Wie lange brauchst du da ungefähr für eine Tasche?
LG
Karin