Samstag, 30. November 2013

Butterbrottüten Minialbum - Anleitung

Und noch eine kleine schnelle Minialben Anleitung hat auf meinem PC geschlummert. Ganz einfach, schnell und preiswert sind Minialben mit Butterbrottüten oder Paperbags zu machen.

Ihr braucht einfach Butterbrottüten, ein Cardstocksteifen für das Cover, Cardstock um Einleger zu machen, wenn ihr das wollt und ein bisschen PP.

Zuerst werden die Butterbrottüten mittig gefaltet, dann aufeinandergelegt, ich habe einmal die Öffnung links, einmal rechts und mit einem einfachen Stick zusammengenäht. Ich habe mir für die offenen Teile der Tüten noch Einleger gemacht, einfach die Tüten ausmessen, CS passend zuschneiden (damit er in die Tüte passt), einen Tab dran und fertig. Dann um die Tüten ein Cover bauen, alles schön verzieren und fertig ist ein schnelles aber schönes Minialbum.



Freitag, 29. November 2013

Gutschein

Ich habe für einen gaaaaaaaanz wichtigen Geburtstag einen Gutschein gebraucht, ruckzuck gemacht mit einem Kartenrohling, etwas grünem Cardstock und den Auf deine Weise Alphastickern Eva in grün.


Und damit wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende und die nun beginnende Adventszweit...... (und nein mein DD ist noch nicht mal angefangen, Schande über mein Haupt).

Mittwoch, 27. November 2013

Diverses weihnachtliches.......

Hört sich komisch an, die Überschrift heute.... aber was besseres ist mir nicht eingefallen. Noch ein paar Weihnachtsideen gefällig?







Dienstag, 26. November 2013

Adventskranz to go

Herrlich finde ich die Idee des Adventskranzes für unterwegs. Nicole hat sich gaaaaaanz viel Mühe gemacht und eine Cameo-Schneidedatei für den Adventskalender erstellt. Und das ist mal anders als immer die Teelichter in Pizzaboxen als Adventskranz für unterwegs.




Sonntag, 24. November 2013

Adventskalender

So die Adventszeit naht in großen Schritten und wer gerne glücklich machen will, dem sei dieser Advendskalender ans Herz gelegt:
Die Idee und Anleitung dafür habe ich von Nicole. Sie verkauft im Scrapbookladen sowohl Bastelkits, in denen alles enthalten ist, um solche Adventskalender zu machen, wie auch die "reinen" SChokolinsenkalender, die man ja auch einfach so verschenken könnte. Noch dazu sind sie ziemlich flach, da könnte man die sogar an nette Menschen per Post schicken. Und das passende Stempelset gibt es auch günstig im Scrapbookladen zu kaufen.



Und ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag im Kreise eurer Lieben!

Samstag, 23. November 2013

Weihnachtliche Verpackungen....

Ein paar weihnachtliche Verpackungen sind ja dank der Cameo auch kein Problem.... Hach was bin ich so froh mir dieses Schätzchen gegönnt zu haben.






Und die nette Zuckerstangenverpackung habe ich bei Pinterest gesehen und dank des supertollen neuen Umschlagfalzdingens von WeAreMemoryKeepers, das ich mir gegönnt habe, kein Problem. So hat man schnell ein schönes kleines Schenkerli für die Nachbarn, Postboten, nette Menschen..........


Freitag, 22. November 2013

Minialbum mit ZickZack Bindung - Anleitung

Hah, ich habe meinen Pc aufgeräumt, Dateien gesichert, unnötiges gelöscht, sortiert......... dabei habe ich noch eine Anleitung gefunden, die ich noch gar nicht geteilt habe. Das hole ich jetzt nach.
Ich habe für die Kinder für die Geburtstage einfach Minis gemacht, für die Mädels mit der Cakewalk Serie von October Afternoon. Die ist so schön mädchenhaft und passt auch zum Feierthema.
Die Bilder von Lenas Geburtstag, die in diesem Mini ihren Platz gefunden haben sind 7,5x10cm groß.

Also ihr benötigt für das Album: PP (ich habe das PaperPad in 8x8" verwendet), Cardstock, ein wenig Band und SchnickSchnack zum Verzieren. Und ein Falzbrett, wenn ihr eins habt.


Zuerst schneidet ihr das PP in Streifen mit einer Länge von 20cm und einer Breite von 11cm. Falzt alle so entstandenen Streifen mittig (kurze Kante an kurze Kante). Ich habe 9 verschiedene PP´s verwendet. Also für neun Seiten sozusagen.


Schneidet Euch dann einen Streifen Cardstock zurecht (meiner war 30,5 cm lang und 10,5cm breit), falzt den Cardstock immer bei 1/2" und macht eine Zickzack Faltung (berg und talfalten). Verklebt die Falten indem ihr immer auf eine Kante Kleber macht, wenn ihr fertig seid sollte das so aussehen wie auf dem 8. Bildschritt. Sollte noch Cardstock überstehen, den ihr nicht benötigt, schneidet den einfach ab.Dann klebt ihr Eure gefalteten PP Blätter mit der offenen Kante in die Zieharmonikafalten. Dann sollte es wie bei Bildschritt 10 aussehen.

 
Für das Cover benötigt ihr nochmal einen Cardstockstreifen, ich bin faul und nehm immer die komplette Länge, Höhe für das Cover 11,5cm. Nehmt nun den vorher angefertigten Buchteil und Klebt diesen mit einer überstehenden Zieharnomikafalte linksbündig auf das Cover (ich habe dafür doppelseitiges Klebeband verwendet, siehe Bild 11 und 12). Zieht eine Falzlinie da wo das Innenteil aufhört, messt Euch aus, wie dick der Buchrücken werden soll, zieht da eine zweite Falzlinie und faltet alles in eine Richtung und befestigt dann denn hinteren Teil des Innenlebens am Cover. Überstehenden Cardstock abschneiden (siehe Bild 14).


Legt dann ein Band einmal komplett um das Mini, ich fixiere das dann schon ein wenig mit doppelseitigem Klebeband. gestaltet Euch zur Abdeckung des Cardstocks und des Bandes einen Spiegel aus PP (bei mir 10x11cm) und klebt diesen auf die Vorder- und Rückseite des Covers. Das Ganze noch ein wenig ausschmücken, Fotos rein und fertig ist das Mini mit ZickZack Bindung.


Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 21. November 2013

Der Adventsmarkt kann kommen

Wie ich die Tage schon geschrieben habe, bin ich am Samstag auf einem kleinen gemütlichen Adventsmarkt, die letzten Tage/Wochen waren mit dem Werkeln der Dinge, die ich mitnehmen möchte verplant. Ich kann Euch sagen, hier hat es zeitweise ausgesehen, wie Bombe eingeschlagen! Man konnte gar nicht mehr an den Schreibtisch und hat vor lauter Kram den Fußboden nicht mehr gesehen. Aber jetzt bin ich fertig und widme mich wieder meinen eigenen Dingen, wie z. B. dem Dezember Tagebuch.......

Heute möchte ich Euch ein paar meiner Weihnachtskarten zeigen.








Die Alpha-Sticker der beiden grünen Karten sind von "auf Deine Weise" und heißen Eva, verwendet habe ich beide zur Verfügung stehende Bögen in grün. Ausserdem sind dieses Jahr ganz viel die neuen schönen Stempel vom Scrapbookladen (hier und hier) in den Einsatz gekommen. Bei der Karte mit dem roten Glitzerstern mit Glöckchen habe ich mich selbst gefreut, denn ich habe das STempelkissen benutzt, dass ich Scrapbookladen "Weihnachtskit" enthalten ist und das schimmert so schön, leider sieht man das auf dem Foto nicht. 
So das war ein kurzer Post, ich muss noch ein wenig PL-Album nacharbeiten, ehe ich an das Dezember Tagebuch gehe.

Dienstag, 19. November 2013

24. Dezembertradition - Scrapbookladen Weihnachtskit

Noch ein Layout das mit dem Weihnachtskit vom SCrapbookladen entstanden ist. Ich scheine derzeit ein wenig auf Rasteraufteilung zu stehen, wenn ich mir die Layouts, die in letzter Zeit entstanden sind so ansehe...


Schönen Tag noch.

Montag, 18. November 2013

back to school

Zu Hilfe ich habe einen englischsprachigen Titel verwendet! Nein nicht schlimm, aber ich fand das hört sich besser an als "Schulanfang", "Schulbeginn", "Ferienende" oder "zurück in die schule". Ausserdem hat der englische Titel Buchstaben gespart. Entstanden ist dieses Layout auch beim Speedscrappen im DaniPeuss Forum.

so das war es auch schon für heute. Ich bin im Bastelfieber, denn am Samstag gehe ich zu einem kleinen gemütlichen Adventsmarkt, bei dem ich hoffentlich ein paar meiner Werke verkaufen kann.

Samstag, 16. November 2013

Praxisumbau

Im Rahmen der Freitagsaktion "Endlich Freitag" von Dani Peuss ist am vergangenen Freitag beim Speedscrappen dieses Layout entstanden:


Ganz hervorragend und überaus passend fand ich hier wieder die weißen Maria Alphabetsticker von Auf Deine Weise. Die sind auch so schön zeitlos!

Freitag, 15. November 2013

lebender Adventskalender - Scrapbookladen Weihnachtskit

Auch dieses Layout ist mit dem Weihnachtskit vom Scrapbookladen entstanden, aber irgendwie gefällt mir das so nicht wirklich, ich glaube ich mach das Foto mit den papieren und den Bannern besser auf einen neutralen Hintergrund. Naja passiert eben, dass es doch nicht so passt, wie man sich das gedacht hat.


Und da nun schon wieder Freitag ist (rast bei Euch die Zeit auch so?) wünsch ich Euch einen guten Start ins Wochenende.

Donnerstag, 14. November 2013

Das Eis hält

Erstmal entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität aber ich habe es nicht besser hinbekommen. Entstanden ist dieses Layout nach einem schon älteren Sonntagssketch von türkis.

Verwendet habe ich wieder den hellgrauen Cardstock von Auf deine Weise und ergänzend zu den Alphas von American Crafts noch die weißen Maria Sticker von auf deine weise.

Mittwoch, 13. November 2013

Lichterglanz - Scrapbookladen Weihnachtskit

Ohne viel Worte, noch ein Layout mit dem Scrapbookladen Weihnachtskit.


Zusätzlich zum Kit habe ich noch gold-Sternchen-Washi, Chipboard-Banner und Color Shine in Gold verwendet. Sonst ist alles im Kit enthalten. Und die Alphas sind ja wohl der Oberhammer. Überhaupt sind in dem Kit wahnsinnig viele Alphas enthalten.

Dienstag, 12. November 2013

Montag, 11. November 2013

Ich bin stolz

Manchmal muss man ja auch zugeben, wenn man stolz auf sein Kind/seine Kinder ist und auf meine Große bin ich schon ganz schön stolz. Ich sag ihr das viel zu selten und so habe ich mich mit einem Layout geäußert. Das Kind sag das Layout liegen und war dann  auch wirklich gerührt darüber. Im Gegenzug bin ich immer wieder gerührt darüber, wie toll sich Jana entwickelt hat.


So und damit wünsche ich Euch einen schönen Start in die neue Woche!

Sonntag, 10. November 2013

Dezember Daily - Dezember Tagebuch

Nach wirklich langem hin- und herüberlegen, habe ich mich nun für eine Lösung meines diesjährigen Dezembertagbuches entschieden.
Letztes Jahr habe ich ja das Sn@p Album von Simple Stories mit der passenden Weihnachtsserie benutzt, habe aber schon beim Befüllen bemerkt, das mir die vorhandene Ringmechanik zu klein ist. Hab ich beide Augen zugekniffen und es eben "überfüllt". Grundsätzlich fand ich die Idee: Album mit Ringmechanik plus passende unterteilte Hüllen sehr gut, denn es macht einem das Befüllen doch sehr einfach!
Und dann kam mir auf der Arbeit die passende Idee für mein Ringmechanikproblem, denn selbstbauen war jetzt auch nicht unbedingt mein Favorit aufgrund von akutem Zeitmangel dieses Jahr und das DD soll ja bis 30.11. fertig sein. Wir haben auf der Arbeit so einen A5 Ordner mit dicker Ringmechanik, so wie bei den dicken A4 Ordnern. Und genau den letzten in der hiessigen Kaufhof-Büroabteilung habe ich ergattert. Zwar in schwarz, aber das überklebt man sinnig.
Tja und dank Manuela habe ich in Wiesbaden dann "meine diesjährige Weihnachtskollektion" gefunden.
Ich zeig Euch mal ein Blick auf das bisher rangeschaffte Material:


Dann habe ich mich schwer von Ali Edwards leiten lassen, aber ich bin immer noch zu geizig mir ihre Produkte zu kaufen, bzw. auch das Studio Calico December Daily Kit.... Da funktionier ich nach dem Motto improvisieren und so habe ich mir selbst passende Journalingkarten erstellt.


Noch ein wenig Washi und farblich passenden Cardstock von auf Deine Weise, jetzt fehlt mir nur noch die Zeit, mein Dezember Tagebuch auch zusammenzubauen. Und seht ihr den netten Holzhintergrund auf dem Foto?`Das ist nicht etwas mein neuer Bodenbelag, nee ganz cooles Papier ist das!


Freitag, 8. November 2013

goldener Oktober - Scrapbookladen Weihnachtskit

Auch dieses Layout ist mit Materialen aus dem Scrapbookladen Weihnachtskit entstanden. Den Hintergrund mit den Blättern habe ich mit der Cameo geschnitten, dann mit Heidi Swapp Color Shine gold eingefärbt, ebenso den Schriftzug "goldener" den aber zusätzlich noch mit Sprinklers eingefärbt. Die goldenen Alphas sind nicht im Kit enthalten, die gibt es aber im Laden zu kaufen. Auch das goldgepunktete Washitape und der Kraft Cardstock.



Ich wünsch Euch einen schönen Start ins Wochenende! Ich werde meines auf den Speyerer Basteltagen verbringen, wo ich wieder mit dem Scrapbookladen on tour bin.

Donnerstag, 7. November 2013

Kürbisfratzen 2013

Und auch in diesem Jahr haben die Kinder und ich für Halloween Kürbisse gemacht. Und das Ergebnis habe ich gleich auf einem Layout festgehalten. Das Layout basiert auf einem Sonntagssketch von tuerkis.


Verwendet habe ich Cardstock in dunkelbraun und die wirklich, wirklich tollen Alphas Maria in Orange. Die es im Sonderkit (Basis und Ergänzung) gibt.

Mittwoch, 6. November 2013

geht doch! - Scrapbookladen Weihnachtskit


Ich weiß nicht, ob ihr es schon gesehen oder gelesen habt, aber vom Scrapbookladen gibt es wieder ein Kit. Thematisch passend zu Weihnachten, in klassischer Farbnuance.

                               Weihnachtskit

Ich durfte schon ein wenig mit dem Kit werkeln und habe festgestellt, es geht auch unweihnachtlich. Gerade die Gelb-, Braun- und Goldtöne passen auch wunderbar zum Herbst oder zu Alltagsbildern.