Sonntag, 6. April 2014

Kommunion - es wird

Ich hatte ja an dieser Stelle schon von meinem Einladungsstempel-Versuchen berichtet. Und ich muss sagen, ich kam zu dem Ergebnis, dass mir der selbstentworfene Stempel doch nicht so zusagt. Also habe ich umgeplant und zusammen mit dem Kommunionkind an weiteren Varianten gesessen und dann haben wir uns entschieden. Und als ich dann so schön im Bastelwahn war, habe ich auch gleich noch Umschläge für die Einladungen aus dem tollen, stabilem Transparentpapier von SU gemacht. Herrlich und das lässt sich echt super verarbeiten, das hätt ich so gar nicht gedacht. Ich danke auch gleich meiner SU-Demo für die schnelle Bearbeitung meiner Bestellung :-)

Hier also die endgültigen Einladungen, in tollem transparentem Umschlag:






Und wenn ich dann schonmal am machen bin, dann gleich richtig und so habe ich für die Gäste schonmal Goodie-Verpackungen nach den Vorstellungen des Kommunionkindes gemacht. Da kamen mir auch die neuen Stempel vom Scrapbookladen recht, die passten nämlich ideal.


So ich genieße jetzt noch das schöne Wetter an diesem tollen Sonntag!

1 Kommentar:

Miriam hat gesagt…

Da habt Ihr Euch aber für ein hübsches Design entschieden. Und da warst Du ja richtig fleißig in letzter Zeit. Hut ab!
LG, Miriam