Samstag, 31. Mai 2014

Für den Kindergarten

In Bastians Kindergarten hatten wir am Donnerstag KINDERKUNSTAUSSTELLUNG, denn Rahmenthema im laufenden Kindergartenjahr ist "Kinder hinterlassen Spuren" und da durften die Kinder sich künstlerisch austoben. Tja und da so ein Kindergarten ja auch ständig irgendwas neu anschaffen möchte, oder Ausflüge mit den Kindern machen möchte, das Budget aber eng ist, war der Gedanke bei der Kinderkunstausstellung auch Dinge zum Verkauf anzubieten, um die Kindergartenkasse etwas aufzubessern. Wir trafen uns zu Kreativabenden im Kindergarten, die Kinder haben auch im Vorfeld schon so lustige Dinge gemacht wie: weben, Papier schröpfen, Flechtarbeiten, Malarbeiten, ....

Tja und ich hatte eben auch angeboten, etwas selbstgemachtes zur Verfügung zu stellen. Und das will ich heute zeigen.

10 U-Heft Hüllen, jeweils 5 für Jungs und 5 für Mädchen. Anleitung habe ich HIER gefunden.




10 Tempotüchertaschen auch wieder in Jungs- und Mädchenfarben, übrigens ist das die optimale Stoffresteverwertung habe ich festgestellt. Anleitungen gibt es ganz viele im Netz, z. B. HIER.


Dazu habe ich mit der Cameo noch 20 Pillowboxen geschnitten, mit netten Stempelchen bestempelt und ebeneso dem Kindergarten zur Verfügung gestellt.

Freitag, 30. Mai 2014

Markus & Christina

 Ein Minialbum über die Hochzeit von Lenas Patenonkel, die mittlerweile auch schon 4 Jahre her ist. Und ich habe es mir ganz einfach gemacht und einfach so ein fertiges Einsteckalbum vom Discounter gepimpt. So kann man mit wenig Aufwand in kurzer Zeit ein schönes und individuelles Mini machen.







Und noch ein Hinweis, wer in der Nähe von Hockenheim wohnt und heute Brückentagfrei hat, dem sein ein Besuch im Scrapbookladen empfohlen, denn da ist heute Stanz- und Stempelflohmarkt.

Donnerstag, 29. Mai 2014

Unser Schloss ...

... an den Landungsbrücken. Entstanden mit dem tollen Mudaukit vom Scrapbookladen über unser Hamburg Wochenende im März und unser Liebesschloss, dass nun an den Landungsbrücken im Hamburger Hafen hängt.


Schönen Tag wünsch ich Euch noch!

Mittwoch, 28. Mai 2014

Dienstag, 27. Mai 2014

Triff Samson

Anfang des Monats waren wir im Theater, Bastian zum ersten Mal und es war so schön! Sesamstraße Geburtstagsparty und jede Menge Spaß. Ein Samson, der gar nicht so groß war und mein persönlicher Liebling das Krümmelmonster. Herrlich, die entstandenen Bilder habe ich nach einem Sketch der Woche von Dani Peuss verarbeitet, mit dem tollen Mudaukit vom Scrapbookladen.



Montag, 26. Mai 2014

Vier Monate in Bildern

Ich habe ja vor Ostern hier mal meine Fotobestände gesichtet. Dabei habe ich gemerkt, dass ich am Anfang, als ich das schöne Hobby Scrapbooking für mich entdeckte, vieeeeeeeeel zu vieeeeeeeeeeele Fotos habe entwickeln lassen. Jetzt habe ich hier Fotokisten aus den Jahren 2009 und 2010 mit Fotos, die man eigentlich gar nicht alle verarbeiten kann. Aber ich möchte ja die Fotos nicht umsonst gemacht haben, also fordere ich mich selbst heraus, all die vielen Bilder jetzt nach und nach in Minialben zu verarbeiten.

Und das erste zeige ich Euch heute. Ich glaube 2012 hatte DaniPeuss für alle Kit-Käufer einen kostenlosen MinialbenWorkshop angeboten. Da hatte ich dieses Album gebaut und bis jetzt hat es eben im Schrank gelegen - ungefüllt. Und wenn ich eines nicht ab kann, sind das so unfertige Werke. Also habe ich den ursprünglichen Titel wieder abgemacht und neu geklebt, Fotos gesichtet und eingeklebt.















Geht Euch das auch so, dass ihr Fotos habt, die ihr eigentlich gar nicht alle verarbeiten könnt? Wenn ja was macht ihr mit denen? Ich bin ja neugierig.... Und wie macht ihr das heute mit den Fotos, entwickelt ihr alle, druckt ihr selbst, nur besonders schöne oder wie macht ihr das? Ich mache es mittlerweile so, dass wenn ich jetzt sofort ein Bild verarbeiten möchte, weil es so aktuell ist, drucke ich es selbst aus. Alle anderen lasse ich quartalsweise entwickeln aber eben schon so, dass es pro Thema max. 4 Fotos sind, ausser bei denen, die mal ein Album werden sollen (Urlaube, Geburtstage, Ausflüge). Dementsprechend lasse ich vieeeeeel weniger Fotos entwickeln als zu meinem anfangs-Scrap-Zeiten.

Sonntag, 25. Mai 2014

Bestandsaufnahme

Ich finde es ja äußerst schön ab und an mal so eine Bestandsaufnahme von den Kindern zu machen. Bereits im Februar hatte ich die Kinder aufschreiben lassen, was bei ihnen gerade so aktuell ist. Wir haben gemessen, gewogen und Notizen gemacht. Und jetzt habe ich die passende Idee gehabt das festzuhalten. Eigentlich wollte ich für jedes Kind ein Mini machen, aber dafür hatte ich dann nicht genügend Fotos. Für jedes Kind ein Layout wollte ich dann auch nicht, also ist ein all-in-one Layout entstanden.



Grundlage ist steingrauer Cardstock von aufdeineweise. Aus perlweissem Cardstock habe ich Taschen gemacht, diese bestempelt und mit grauen Alphas Lisa die Namen der Kinder aufgeklebt. In die Taschen habe ich Tags in Gr. 8 von aufdeineweise gesteckt und da das Journaling aufgebracht. Noch einen Titel für das Layout mit Anna in weiß/matt aufgebracht. Also aus ganz wenigen Zutaten ein Layout gezaubert.
Noch ein Hinweis zu den Alphas ANNA in matt-weiß. Die matten Aufkleber sind stabiler als die hochglänzenden. In der Verarbeitung sind sie genauso zu handhaben, wie die anderen Alphas von aufdeineweise. Bei den hochglänzenden Alphas ist es so, dass sie ein wenig durchscheinend sind, die matten sind "blickdicht" sozusagen. Hat mich überzeugt, ich wollte nur mal auf die Unterschiede eingehen.

Und damit wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und vergesst nicht heute wählen zu gehen!

Samstag, 24. Mai 2014

Schlafplatz

Heute zeige ich Euch das erste Layout, welches auf dem kleinen, feinen Mudaucrop entstanden ist. Und schon zur Tradition geworden ist, dass es im Odenwald auch ein schön zusammengestelltes Kit gibt. Find ich klasse, denn es macht einem die Auswahl leichter.
An dieser Stelle nochmal ein großes DANKE an Sabine, die den Crop alljährlich organisiert und an Nicole, die zusammen mit Sabine so tolle Kits zusammenstellt.



 So und damit wünsch ich euch noch  ein schönes Restwochenende, bei uns macht der beginnende Sommer heute Regenpause.

Brotbox mal anders

Heute  auch wieder zum gestrigen Thema: Alltagsfotos.
Ich hatte mal den Wahn für die Kinder jeden Morgen wirklich tolle Brotboxen zu packen. Ganz liebevoll zurechtgemacht, so nach dem Motto das Auge ist mit. 
Und ich habe es da sogar geschafft, eine Box zu fotografieren. Mittlerweile habe ich das auch aufgegeben und nur noch in ausnahmefällen gibt es "Bentos" für die Schule/den Kindergarten.


Freitag, 23. Mai 2014

Eier im Garten

Das diesjährige Osterfest verlayoutet, besser gesagt die Eiersuche im Garten. Die Fotos für das Mini sind auch endlich da und so kann ich hoffentlich die nächsten Tage meinen Albumrohling füllen.



Auch hier wieder super passend der steingraue Cardstock von aufdeineweise. Schönen Start ins wochenende!

Donnerstag, 22. Mai 2014

Poolparty


Der Sommer ist im Anmarsch und ich freue mich drauf und so gibt es heute ein sommerliches Layout.


Auch nach einem alten türkis-Sketch entstanden. Ich arbeite gerne mit Sketchen.

Mittwoch, 21. Mai 2014

Spassig

Dieses Layout ist nach einem türkis-Sketch entstanden und war gleichzeitig ein Beitrag für die "endlich Freitag" Aktion.


Ich habe wieder schwarzen Cardstock von Aufdeineweise als Grundlage genommen. Ich brauch nicht zu erwähnen, dass ich den Cardstock von aufdeineweise am Liebsten benutze, oder?

Dienstag, 20. Mai 2014

Projekt Life - Projekt Leben

Also ich weiß ja, dass der PL-Trend ungebrochen ist. Viele halten ihren Alltag in Projekt Life Alben fest, andere nutzen die unterteilten Schutzhüllen fürs klassische Scrappen, jeder ganz "auf seine Weise". Und damit kommt die fast perfekte Überleitung.... Für alle Projekt Life Fans, für alle Scrapbooker und alle Bastler gibt es jetzt brandneu "avantgarde" Cardstock bei AufdeineWeise!

                    

Hach ich freu mir darüber gerade ein Loch in den Bauch, denn den Cardstock gibt es derzeit bis Sonntag, 25.5., zum sensationellen Einführungspreis. Und bisher habe ich immer nach passenden karierten oder liniertem Cardstock für die Einsteckhüllen gesucht, war aber auch zu geizig mir die original PL Karten zu kaufen, denn ich wußte nicht, ob ich die dann auch alle verbrauchen kann. So und jetzt hab ich was ich gesucht habe sozusagen vor der Nase, kann den in Mengen kaufen, wie ich möchte, in den Größen wie ich den brauche. Ein Wunsch hat sich sozusagen erfüllt.

Und jetzt weiß ich auch warum es die 40% Aktion auf Alphas gibt.... Platz für Avantgarde!

                     

Also schnell zugreifen! Ich habe mich gleich mal eingedeckt.

Montag, 19. Mai 2014

Bääh

Alltagsfotos mach ich eigentlich viel zu selten und wenn dann verscrappe ich die irgendwie oftmals nicht. Im Rahmen von "einer Woche in unserem Leben" sind mal die Bilder von meinem Wäscheberg entstanden und mittlerweile nervt mich das Wäschewaschen immer mehr an. Jedes Mal, wenn ich alles weggewaschen habe, fange ich quasi von vorne an und bei uns fällt nicht wenig Wäsche an. Es ist manchmal zum schreien. Und genau das, diesen ewigen kreislauf und das Gefühl nieeeeeeeeee mit der Wäsche fertig zu werden habe ich hier festgehalten.


Wieder mit meinem Liebling, dem steingrauen Cardstock von aufdeineweise.

Sonntag, 18. Mai 2014

Batman

Cool war der Bastian, als sie zu Fastnacht im Kindergarten zum "Karneval der Tiere" riefen. Und weil Fledermaus und Batman so das ultimative Ding sind habe ich das jetzt endlich mal auf einem Layout festgehalten.

 Grundlage ist schwarzer Cardstock von aufdeineweise, kombiniert mit grau und schwarz gemusterten Papieren und Labels/Stickern in schwarz und silber. Zuerst fand ich das Layout etwas monoton, aber ich finde, so kommt auch das Foto richtig zur Geltung.

Samstag, 17. Mai 2014

Kiga-Ausflug

Auch dieses Layout ist nach meiner Kistenwühlaktion bezüglich der älteren Fotos entstanden.


So und ich geh jetzt Grillgut kaufen, ich habe nämlich Lust zu grillen. Ich wünsch Euch einen schönen Samstag.

Freitag, 16. Mai 2014

Wild & frei

... ist meine Lena. Also frei nicht wirklich, weil ja die Zwänge des Alltags auf einem lasten und man sich da unterwerfen und an Regeln halten muss, aber wenn es nach diesem Kind ginge, wäre die Welt viel einfacher und unabhängiger gestaltet. 
Ja und irgendwie wünsch ich mir, dass sie sich ein wenig davon für immer bewahrt und das sag ich ihr mit oder auf diesem Layout.


Schönen Start ins Wochenende wünsch ich Euch.

Montag, 12. Mai 2014

tschüß Hasenkind

Auch wieder ein Layout mit älteren Fotos.



Grundlage ist weißer Cardstock von aufdeineweise, die Alphas sind die Prototyp in schwarz, ebenso von aufdeineweise (kleiner Tipp, die gibt es zusammen mit dem BelMarie Stickern in Sonderpack).

Samstag, 10. Mai 2014

Kommunion - verlayoutet.

Die ersten Fotos von Lenas Kommunion sind verlayoutet. Da kamen mir die Sketche der Woche von DaniPeuss gerade recht:






Schönes Restwochenende wünsch ich Euch!