Dienstag, 27. Juni 2017

Geldgeschenkrahmen

Jana war am letzten Wochen zur Jugendweihe (ich dachte das gibt es nur im ehemaligen Osten) eingeladen. Und wie immer brauchte man auf den letzten Drücker eine Idee oder ähnliches um Geld zu verschenken.
Also den allzeit beliebten Geldgeschenkrahmen nach einer Anleitung von Mel zusammengeschustert.
Die sind aber auch cool die Rahmen und schnell gemacht. Und schöner als das Geld in einem schnöden Umschlag zu verschenken.



Schönen Tag wünsch ich euch noch!

Montag, 26. Juni 2017

neue Shirts

Der Kleine ist aus so ziemlich allen T-Shirts rausgewachsen. Ich habe hier aber noch ein paar Stoffe vom letztjährigem Stoffmarkt liegen und mir selbst ein Kaufverbot auferlegt, solange diese nicht verbraucht sind, keine neuen Stoffe zu kaufen. Also habe ich jetzt mal Shirts genäht. Oder zumindest angefangen.
Die Schnittmuster sind von lillesol &  Pelle.






Ich kämpfe immer noch mit dem Absteppen bei den Jerseystoffen, weil trotz elastischem Stich der Stoff so verzieht. Kennt jemand von euch da ein Geheimtrick um das zu vermeiden?

so hier startet die letzte Schulwoche. Es wird jetzt auch Zeit für Ferien finde ich! Nicht nur für die Kinder, auch für die Eltern.
Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche!

Sonntag, 25. Juni 2017

Karten - 7 Tage / 7Sketche

Wie ich diese Woche schon schrieb war es bei der jetzigen 7 Tage / 7 Sketche Aktion für mich noch eine kleine Herausforderung die Sketche auch als Karten umzusetzen. Ich mache nicht gerne Karten, wenn dann so auf den letzten Drücker wenn ich eine brauche und das nervt mich dann doch immer, wenn ich kurz vorm Event anfange noch Karten zu machen, auf die ich eh keine Lust habe und dann auch keine Idee.
Also habe ich jetz den Kartenvorrat dank Mels Sketchen etwas aufgefüllt.







Samstag, 24. Juni 2017

7 Tage / 7 Sketche - Sketch 6 und 7

Auch wenn der Aktionszeitraum von Mels 7 Tage / 7 Sketche vorbei ist, so möchte ich euch doch die beiden letzten Layouts zu den Sketchen von Mel zeigen.
Sketch Challenge Scrapbooking
Hier also ohne große Umschweife die Layouts:



Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 22. Juni 2017

7 Tage / 7 Sketche - Sketch 3-5

Nochmal schnell, ehe die Zeit vorbei ist.

Sketch Challenge Scrapbooking
Bei der kreativsüchtigen Mel läuft noch wenige Minuten die 7 Tage / 7 Sketche Challenge und ich will noch schnell meine Beiträge zu Sketch Nr. 3 - 5 zeigen:




Auch ein paar Karten sind noch entstanden, die zeig ich an einem anderem Tag! Gute Nacht. An Schlafen ist hier aber noch nicht zu denken, ist zuuuuuuuuuuuu warm. Die angekündigten Gewitter sind an uns vorbei gezogen.

Mittwoch, 21. Juni 2017

7 Tage/ 7 Sketche - Sketch 1 und 2

Die liebe Mel tut was gegen das Sommerloch und hat eine neue Runde 7 Tage / 7 Sketche - Quickie am Start.

Sketch Challenge Scrapbooking
Da ich es bei der letzten Challenge nicht geschafft habe alle Sketche umzusetzen, will ich diesmal alle schaffen! Sehr ehrgeiziges Ziel bei dem derzeitigen Wetter... und nur noch bis morgen Zeit. Also wer mitmachen möchte sollte sich jetzt beeilen.

Ich habe mir als persönliche Herausforderung gestellt, alle Layouts in A4 zu scrappen. Mal was anderes. Allerdings merkte ich schon beim ersten Sketch, dass man da ja vieeeeeeeeeel weniger Platz hat.... Und als wäre das nicht genug, dachte ich mir, wenn ich schon dabei bin mach ich auch Karten nach den Sketchen, denn mein Kartenvorrat ist leer.

Hier also Layout und Karte zum ersten Sketch.






Und Layout und Karte zu Sketch Nr. 2:




So und jetzt versuch ich ganz ehrgeizig die anderen fünf Sketche umzusetzen.

Dienstag, 20. Juni 2017

Kindergarten

Ich habe hier noch ein paar Bilder von Lenas erster Zeit im Kindergarten gefunden. Außerdem liegt seit fast einem Jahr hier noch ein Stück SnapPap rum und so habe ich ein schnelles Minialbum für die Fotos gebaut und mit Snappap gebunden. Tolles Zeug immer noch, wobei ich das ReLeDa ja auch ganz toll finde. Gibt es auch im Scrapbookladen zu kaufen.









Montag, 19. Juni 2017

Wenn die Liebe nicht für ein Leben langt...

... ist ein seltsamer Layout-Titel, hier aber quasi in wörtlicher Rede. Dem Teenykind wurde das Herz gebrochen. Ist immer schwierig, wenn die so verliebt sind und es dann nicht funktioniert und alle anderen sind liiert. Naja so ein bisschen Herzschmerz gehört eben dazu und so ist dieses Layout entstanden.
Die Fotos haben ich aus dem Papierkorb vom Kind geklaut.... Sonst hätte ich ja gar keine ;-(




Und damit wünsch ich euch einen schönen Wochenstart, wir liegen im Endspurt, noch zwei Wochen dann sind endlich Ferien.

Sonntag, 11. Juni 2017

Geldgeschenk im Rahmen

Gestern waren wir zu einem runden Geburtstag eingeladen. Als Held der letzten Minute kam mir die spontane Anleitung von Mel auf dem DaniPeussBlog gerade recht. Also schnell noch zum Drogeriemarkt, Rahmen gekauft und den gepimpt.

Bitte nicht wundern warum FUNFZIG und nicht FÜNFZIG auf dem Rahmen steht, das ist so ein kleiner Insider, denn das Geburtstagskind hat italienische Wurzel und irgendwie kann der keine Umlaute sprechen. Das hört sich immer lustig an und daher funfzig statt fünfzig.



Und damit wünsch ich euch einen schönen, hoffentlich genau so sommerlichen wie hier Sonntag!

Samstag, 10. Juni 2017

Like a girl

In meinem quer Beet Fotostapel habe ich dieses qualitativ nicht so hochwertige Foto von Jana gefunden. Und es passte das Papier aus dem DaniPeuss Oktober 2016 Kit wie die Faust aufs Auge zu dem Foto. Das Foto zeigt nämlich Jana, als sie sich "gestylt" und singend im Hof aufhielt. Eben typisch Mädchen. Und so hat das Foto nun auch ein Platz auf einem Layout bekommen.



Und damit wünsch ich euch noch einen schönen Tag.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Brunch

Und heute nochmal ein Mini... komischerweise, wenn ich mal mit Mini anfange, dann entstehen immer gleich mehrere an einem Stück und dann wieder lange Zeit nur Layouts.

Bei diesem Mini habe ich eine Bindung getestet, die ich quasi gedreht habe. War gar nicht so einfach, wie ich mir das gedacht habe, daher ist das Mini auch ein wenig schief geworden, aber ich mag ja das unperfekte und krumme, denn das ist so typisch für mich....

Witzig an dem Mini ist, dass man alle Seiten wieder entfernen könnte, denn die Seiten sind nicht verklebt.






Ich wünsch euch noch  einen schönen Tag, mich hat nach dem langen Pfingstwochenende der Alltag wieder....

Montag, 5. Juni 2017

Lena

Kaum zu glauben, dass wir schon im Juni des Jahres angekommen sind. Irgendwie rennt die Zeit von Jahr zu Jahr schneller davon....
Und irgendwie ist dieses Jahr kein Bloggerjahr bisher für mich. Ich kann gar nciht sagen, woran es liegt.... Ist ja nicht so, daß ich nicht kreativ sein würde, aber ich finde die Zeit nicht zum bloggen oder habe irgendwie anderes zu tun (Gassirunde). Bis jetzt hat mich das geärgert, aber nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluß gekommen, es ist mein Blog und ich verpflichte mich mit diesem Blog zu nichts, eigentlich ist er als Spaß für mich gedacht und dem Feedback... Also streß ich mich gar nicht mehr, sondern blogge wenn ich  Lust habe und wenn nicht, dann eben nicht.


Das heutige Layout ist "Resteverwertung" denn das fehlende Stück PP hatte ich für ein LO für einen Scrapliftzirkel benutzt und das heutige Layout ist quasi das Gegenstück dazu.
Ganz einfach und noch ein bisschen Ermunterung für das Sandwichkind, dass es nicht immer einfach hat, aber so wie es ist eben genau richtig ist.


Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag, allen die Pfingstferien haben noch schöne Ferien.

Sonntag, 4. Juni 2017

Kreativzeit

Ich weiß nicht, wie das bei Euch so ist, aber ich hasse UFO´s (unfertige Objekte). Daher überleg ich mir in der Regel vorher was ich machen will und mach das auch gleich bzw. zeitnah. Ich habe, es lange gedauert das rauszufinden, auch ein Problem damit im Rahmen von Workshops oder so angefangene Projekte abzuschließen und so geht es mir mit diesem Mini.
In der Weihnachtszeit hatte Mel im Dani Peuss Forum zum Feiertagscrop geladen und diese Minianleitung eingestellt. Ich habe den Rohling auch an dem Cropabend fertig gestellt, aber keine Fotos parat gehabt. Tja und da lag der Rohling also seither auf meinem Schreibtisch....


Und wenn mich dann so ein unfertiges Objekt auch noch jederzeit anlacht, lähmt mich das total. Im Rahmen der "Quetsch dein Kit" Challenge habe ich mir das Oktoberkit 2016 von Dani geschnappt und endlich auch passende Fotos gefunden. Nun ist also das Mini endlich fertig und mein Schreibtisch ist frei für neue Projekte ohne ein schlechtes GEwissen zu haben.







Wie ist das bei euch? Habt ihr auch so unfertiges Zeug, wenn ja wieviel und was macht ihr damit. Fristet das lange bei euch oder stellt ihr die UFO´s irgendwann fertig?