Sonntag, 15. Oktober 2017

Workshop im Scrapbookladen

Ich hatte ja kürzlich schonmal Werbung für den Workshop bei Nicole im Scrapbookladen gemacht.
Und jetzt geht es auf einmal ruckzuck und der 20. Oktober klopft an die Tür.

Zeit für einen Blick durch das Schlüsselloch, der Workshop soll eine runde Sache werden, denn das Thema ist "Kreis".




Ohhhhhhhhhhhhhh ich freu mich schon auf Freitag! Diese Woche vergeht bestimmt wie im Flug, immerhin sind die Ferien vorbei und wir kommen wieder in den normalen Alltag und ruckzuck ist Freitag... hach Vorfreude ist ja immer die schönste Freude. Ich wünsch euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die Woche!

Montag, 2. Oktober 2017

Acht - Minialbum

Seit langem hab ich mal wieder meine Spellbinders und meine BigShot rausgeholt und ein ganz einfaches Mini über Bastians 8. Geburtstag gemacht.











Und damit wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche, wir haben gsd FERIEN!!!

Freitag, 29. September 2017

Lieb dich

Hier noch ein Nachzügler zu Mels 7 Tage / 7 Sketche Aktion.



Den finalen 7. Sketch habe ich jetzt mit leichter Verspätung umgesetzt.

Der Sketch:



Meine Umsetzung:



Und damit wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 28. September 2017

goldener Oktober - Herbstzeit - Bastelzeit

Hier und heute mal ein kurzer Hinweis in eigener Sache... Meine Freundin Nicole und ich haben schon Anfang des Jahres darüber nachgedacht, dass ich in ihrem schönem Scrapbook-Laden mal wieder einen Workshop machen könnte bzw. war es mein Wunsch mal wieder einen Workshop zu geben.

Tja das einzige Problem bei uns beiden ist immer die optimale Terminfindung, gerade jetzt im Herbst gibt es diverse Messen, Bastelwochenenden und Kreativtreffen. Aber wir haben einen Termin gefunden. Ich freue mich wahnsinnig! Am 20. Oktober um 19 Uhr gibt es einen Layout-Workshop im Scrapbookladen zum Thema "Kreis".
Wer gerne dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Nicole!

Und mit diesem Hinweis wünsch ich euch einen schönen Tag, für uns ist es der vorletzte vor den Herbstferien und ich mach echt drei Kreuze, wenn Ferien sind und wir dem Schulstreß etwas entgehen können.

Donnerstag, 21. September 2017

Winterlayouts

Heute morgen war es hier richtig kalt und nebelig. Hat sich fast wie Winter angefühlt und da ist mir eingefallen, dass ich noch winterliche Layouts habe, die ich hier noch gar nicht gezeigt habe.
Enstanden sind die alle mit dem Dezember 2016 Kit von Dani Peuss im Rahmen der Quetsch dein Kit Aktion im Forum.








Schönen Abend wünsch ich Euch!

Mittwoch, 13. September 2017

7 Tage / 7 Sketche - Tag 5 und Tag 6



Weiter geht es mit Mels Challenge, ich bin noch voll motiviert und up-to-date. Schade, dass es heute schon den letzten Sketch zum Nacharbeiten gibt...

Nun aber erstmal zu Tag 5 der Sketch:


Und meine Umsetzung:



Und falls ihr Euch wundert, warum es fast nur Hundebilder sind, die ich derzeit verscrappe. Ich versuche mit meinen mittlerweile angesammtelten DaniPeuss Kits immer entsprechend des Monatskits die Fotos zu verarbeiten. Derzeit mach ich mich über das Januarkit her und im Januar gab es eben vieeeeeeeeeele Fotos von Sunny.

Hier kommt der Sketch zu Tag 6:



Und meine Umsetzung:




Gute Nacht!

Dienstag, 12. September 2017

Montag, 11. September 2017

Neues Hobby!?

Kennt ihr das auch, ihr fangt mit irgendeinem Hobby an und daraus entwickelt sich dann immer mehr? So geht es mir, aber schon immer irgendwie... Also ich mein, ich war schon immer mal mehr mal weniger kreativ unterwegs. Das fing an mit Häkeln, dann diese Fensterkugeln wo man so Stoffdreiecke festgesteckt hat, ging weiter über Floristik, schließlich Fensterbilder aus Papier, Basteln mit Kindern, .... Tja und dann habe ich ja gemerkt, dass ich mich schon immer mit der "Schöngestaltung" von Fotoalben beschäftigt habe und da war ja klar an Scrapbooking komm ich nicht vorbei und das ist mir auch mein liebstes Hobby. Da kann ich richtig abschalten... ABER durch das Scrappen kommt ja komischerweise auch immer wieder neues dazu. Ich erinnere mich an meine erste von Ute gekauften Nähmaschine, weil ich unbedingt Ziernähte auf meinen Layouts haben wollte. Aus dem Nähen auf Papier, wurde dann ganz schnell Stoff nähen. Dann hab ich auf einigen Layouts so tolle Motivtorten gesehen, hab ich dann auch ausprobiert und so geht das immer weiter. Tja und da sind wir beim eigentlichen Punkt dieses Posts angekommen. Ich muss zugeben, ich bin bei so Dingen auch SocialMedia Opfer. Ich seh was, gefällt mir, muss ich ausprobieren.


Könnt ihr es erkennen? Es ist das Handletteringbuch von Frau Hölle. Ich habe mich anfang diesen Jahres das erste Mal kurz mit dem Thema "Lettering" auseinandergesetzt und bin da schon auf die Seite von Tanja aka Frau Hölle gestoßen. Ich hatte auf Miriams 1. Crop Royal schon einmal das Vergnügen mit Annika Flebbe ein wenig in das Kalligrafiethema zu schnuppern, fand das aber zu "perfektionistisch". Nun denn also seit Anfang diesen Jahres folge ich also Frau Hölle auf deren sozialen Netzwerken und konnte so an der Entstehung des Buches mitteilhaben. Zum ERscheinungstermin Ende August habe ich den örtlichen Thalia gestürmt und mir das Buch gleich mal gekauft, Stifte hatte ich schon.
Tja und dann ist das wie eine kleine Sucht... man fängt mit üben an, kommt auf noch mehr Ideen und so nehmen die Dinge eben ihren Lauf. Das schöne am Lettern üben ist ja, das man das überall machen kann. Stift, Papier und loslegen.



Und das Üben hat so was mediatives... Noch ist es nicht perfekt, aber hier gilt tatsächlich Übung macht den Meister. Ich mag ja z. B. auch die KLARTEXT Stempel von DaniPeuss mit der Brushschrift und jetzt zeichne ich die quasi nach um ein Gefühl für die einzelnen Buchstaben zu bekommen.





Und weil ja nur auf Papier rumlettern nicht alles ist, bin ich gleich mal größenwahnsinnig geworden und habe das oben testweise geschriebene September auf einen Kürbiss geschrieben. Der ziert jetzt unseren Eingangsbereich und ich find den toll!!!


Und weil ich meine Kinder und meinen Mann liebe und mal die Porzellanstifte ausprobieren wollte, habe ich für uns alle Tassen gemacht. Das ist noch verbesserungswürdig, aber die Tassen sind individuell und alle haben sich darüber gefreut.



Wie ist das bei euch? Probiert ihr auch immer wieder neues aus? Oder bleibt ihr an einer Sache hängen? Hat noch jemand das Frau Hölle Buch gekauft, weil er Frau Hölle bei FB oder Insta folgt? Oder bin ich einziges Opfer?

Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag, einen tollen Wochenstart und denjenigen, bei denen die Schule nun wieder beginnt einen gelungenen Start ins neue Schuljahr.

Sonntag, 10. September 2017

7 Tage / 7 Sketche - Tag 2 und 3




Weiter geht es mit Mels 7 Tage / 7 Sketche Aktion.

Hier ist Sketch 2:


Und meine Umsetzung dazu:


Und Sketch Nummer 3:



Und meine Umsetzung:



Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend.