Montag, 3. Juni 2013

Meine Nähmaschine und ich werden Freunde.........

.........ja, denn nach langem Liegenlassen und hin und wiedermal was nähen habe ich mich endlich getraut und richtig Klamotten genäht........ Ich glaube ich muss nicht erwähnen, wie stolz ich darauf bin meinen inneren Schweinehund  überwunden zu haben.
Schaut mal mein Stolz, mein Erstlingswerk - ein Kanga genäht nach der Anleitung von Andrea/joijou:


Noch ein wenig unperfekt, gerade an den Bündchen (die haben mich vielleicht Nerven gekostet), dafür aber "obergenial"-Wortlaut des Kindes. Und gerade bei dem Schmuddelwetter bisher habe ich das Shirt dem Sommerkleid das ich eigentlich nähen wollte vorgezogen. Und ich muss sagen, ich habe mir die ganze Klamottennähsache schwieriger vorgestellt als sie dann jetzt war.

So und da die kleine Schwester dann ganz traurig war, der gekaufte Stoff aber eigentlich nur für einen Schnitt langen sollte, dann aber doch für zwei langte, hat sie auch noch ein Kanga bekommen. In der kurzen Variante und mit Bauchtasche.


Hach und jetzt soll bitte der Sommer kommen, ich nähe zum Trotz jetzt einfach Sommerkleider, wo doch der Kapuzenpulli so einfach umzusetzen war ;-) Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche.


Kommentare:

scrapkat hat gesagt…

Oh klasse, da kann man ja richtig neidisch auf die Mädels werden :D

Gruß und schönen Wochenanfang,
scrapkat

Miriam hat gesagt…

Toll geworden, Susanne!
Ich habe meine Maschine auch schon entstaubt und werde sie jetzt mal wieder anwerfen. Und Deine Erstlingswerke ermutigen da wirklich.

LG, Miriam

Caroline Carthaus hat gesagt…

Boah wie geil ist das denn ... Auch will ... Kannst auch super stolz sein ...

Caroline Carthaus hat gesagt…

Boah wie geil ist das denn ... Kannst zurecht stolz sein ... Auch will ...

belleAugusta hat gesagt…

Wow! Sehr schick! Man sieht überhaupt nix von wegen Erstlingswerk und Bündchen und so.....;0)
LG Corinna