Freitag, 14. Juli 2017

Einsatz vor der Haustür

Im November hatten wir hier in der Straßen großen Einsatz der Feuerwehr. Eigentlich sollte man bei so Rettungseinsätzen ja keine Fotos machen, aber wenn das quasi direkt vorm Fenster ist, da konnte ich dann doch nicht anders und jetzt sind die Fotos in ein kleines Minialbum gewandert.

Also kurz nochmal zur Erklärung. Unser Nachbar war erkrankt, war stationär in Behandlung, wurde entlassen, hat sich im Krankenhaus einen Keim eingefangen und konnte dann im Haus nicht mehr mobilisiert werden, sprich es ist nicht gelungen ihn aus dem Bett im Dachgeschoss auf eigenen Beinen ins Erdgeschoss zu bringen, also musste man ihn mit der Drehleiter aus dem Dachgeschoss holen.
Mittlerweile geht es ihm besser, ganz erholt hat er sich aber leider immer noch nicht. Und ausser Fotos machen beim Einsatz, habe ich natürlich vorher erstmal meine Hilfe angeboten und als man den Nachbarn dann abtransportiert hatte habe ich versucht seine Frau zu trösten und für die Versorgung der Katzen meine Hilfe angeboten.

Hier aber nun die Bilder vom Mini:









Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag!

Keine Kommentare: