Samstag, 29. Januar 2011

CHA contra Kreativmarkt

Im großen Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist also CHA...... dehalb gibt es ja (siehe letzter Post) in manchen Shops Prozente, andere haben geschlossen und wieder andere sind auf kleinen Kreativ- & Künstlermärkten unterwegs. Und genaus so einer ist diese Wochenende in Heddesheim und genau da war ich heute:



Meine Ausbeute sind PP´s von Kesi´art und ich muss sagen, die finde ich ja richtig toll. Sehen gut aus und fühlen sich gut an (ähnlich wie die PP´s von Crate). Also da werde ich wohl nochmals zuschlagen müssen. Ja und gekauft habe ich die leckerschmecker Teile bei der lieben Nicole vom Scrapbookladen. Und ich warte sehnsüchtig auf die Eröffnung des richtigen Ladens, die hoffentlich bald stattfindet. Immerhin ist Hockenheim von hier aus nur ein Katzensprung.



Ja und damit Mama in Ruhe shoppen kann, müssen die Kinder beschäftigt sein und guckt mal was meine Mädels gemacht haben:





In dem Sinne hab ich doch meiner Papiersucht wirklich nicht widerstanden, ich glaube ich sollte doch eine Selbsthilfegruppe gründen.

Schönes Wochenende noch.

EDIT: zu Bellas Kommentar, ja derzeit ist meine Sucht gaaaaaaanz arg schlimm. Vor allem für meinen Geldbeutel und leidgeprüften Ehemann. Und um nichts zu unterschlagen. Am Freitag habe ich mein Geld in der Papierwerkstatt gelassen, wenn das nicht doch ein Stückchen zu fahren wäre, hätte ich bei Susanne und Yvonne sicher schon meinen Ruin gefunden!

Kommentare:

*sandra* hat gesagt…

susanne, ich schließe mich der selbsthilfegruppe sofort an! wir sollten dann auch regelmäßige austauschkreise organisieren und natürlich aktiv miteinander zu dieser sucht stehen.

im pyjama und mit nutella-glas. notfalls sogar mit eszet-schnitten...

schöne PPs übrigens! ach, wie ich dich beneide, hier im nirwana gibt es nix und nix und nochmal nix.

hab eine schönes wochenende! liebe grüße,
sandra, die nur den flohmarkt unsicher gemacht hat heute.

Bella hat gesagt…

Mensch, da warst Du doch erst gestern shoppen und heute dann gleich wieder *tss*

Aber was Deine Mädels da gezaubert haben, ist echt klasse --- so ganz alleine?
Da darfst Du Dich warm anziehen - Du bekommst Konkurrenz ;-)

GLG * Bella

frau hase hat gesagt…

Ja, DER Selbsthilfegruppe würde (sollte) ich auch sofort beitreten!
Schöne Dinge hast Du da gefunden, und was Deine Mädels gemacht haben, ist ja wohl einfach toll!
Liebe Grüsse.

Michaela hat gesagt…

Selbsthilfegruppe, nö, eine sucht braucht man im leben :-) eine Sucht in jedem Bereich... hehe.
mensch Susanne, wenn ich daran gedacht hätte, wäre ich ja mit... ich hatte auch mal frei.... grummel grummel.
aber zur eröffnung von Nicols lädchen treffen wir uns mal.. oder...

LG und Schönes WE Michaela

janalena hat gesagt…

Ich glaube langsam aber sicher wird es Zeit für die APS (anonymen Papiersüchtigen), wohlgemerkt finden die Treffen dann in Tchiboschlafanzug mit gaaaaaanz viel Nutella statt ;-)

geliebtes zuhause hat gesagt…

liebe janalena, ich war heute auch dort! und ganz ähnlich sieht meine ausbeute vom scrapbookladen auch aus :-) das ist ja zufall - lustig! lg claudia

Kerstin hat gesagt…

Liebe Susanne,

die Papiere sind ja wirklich klasse, vielleicht sollte ich auch mal in deine Richtung fahren :-)

Liebe Grüße

Kerstin

P.S. ich bin dabei, bei den APS

madicken02 hat gesagt…

ich bin auch bei den aps dabei! und sandras vorschlag zu konspirativen treffen kann ich nur unterstützen- nutella oder nicht ganz egal! wir müssen nur aufpassen, dass unsere männer nicht die gruppe ausgebeuteter ehemänner gründen ;)))) tolles papier hast du gekauft!! liebe grüsse sabine